Kontakt

Haben Sie eine Frage zu unseren Leistungen? Oder vielleicht einen bestimmten Wunsch?
Schreiben Sie uns entweder eine E-Mail an Aus Spamschutzgründen liegt die E-Mail-Adresse als Bild vor, die Adresse lautet kontakt@diazweiscan.de (bitte zwei als Zahl schreiben) oder nutzen Sie einfach das folgende Formular:

Ihr Name:

Ihre E-Mail-Adresse (für Antworten):

Ihre Nachricht:



Impressum

(Anbieterkennung gemäß § 5 TMG und § 55 RStV)

Marie-Christine Rieger
Leipziger Str. 22
40668 Meerbusch
Deutschland (Germany)
Telefon: 0176/34 609 759
Fax: 03212/136 1437
E-Mail: Aus Spamschutzgründen liegt die E-Mail-Adresse als Bild vor, die Adresse lautet kontakt@diazweiscan.de (bitte zwei als Zahl schreiben)

Konzept und Entwicklung der Website:
Christoph Rieger
Philippistraße 16
48149 Münster
Deutschland (Germany)


Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Geltungsbereich
    Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln den Abschluss, Inhalt und die Abwicklung von Verträgen, Lieferungen und sonstigen Leistungen, zwischen Ihnen (nachfolgend: Der Kunde) und mir ausschließlich. Abweichende und zusätzliche Bestimmungen gelten nur, wenn sie schriftlich vereinbart worden sind.
  2. Zustandekommen und Umfang des Vertrags
    Mein Online-Angebot stellt kein bindendes Vertragsangebot dar. Auf Ihre Anfrage erstelle ich ein Angebot, das Sie durch Unterzeichnung annehmen. Ich halte mich an mein Angebot 14 Tage gebunden.
    Dem Verbraucher steht bei einem Fernabsatzvertrag grundsätzlich ein 14-tägiges Widerrufsrecht nach § 355 BGB zu.

    Das Widerrufsrecht ist gemäß § 312 g Absatz 2 Nr. 1 BGB nicht anwendbar, wenn die erstellten Dateien nach Kundenspezifikation angefertigt wurden und eindeutig auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind. Ein Widerrufsrecht kann daher nicht eingeräumt werden.

    Bei einer Kündigung des Auftrages gelten die gesetzlichen Vorschriften.
  3. Urheberrecht
    Mit Erteilung des Digitalisierungsauftrags räumt mir der Kunde für die Durchführung des vereinbarten Auftrags ein einfaches Nutzungsrecht an den angelieferten Daten und Bildern ein. Dieses Nutzungsrecht dient allein zur Digitalisierung. Ich darf die angelieferten Daten verarbeiten und speichern, soweit dies für die Ausführung und Abwicklung des Vertrages erforderlich ist und solange eine Pflicht zur Aufbewahrung dieser Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften besteht.
    Darüber hinaus garantiert mir der Kunde, alleiniger Inhaber sämtlicher Rechte der Quelldatenträger zu sein, insbesondere die Rechte Dritter, an der auf den Bilddateien abgebildeten Personen oder Gegenständen, nicht zu verletzen. Sofern dritte Personen gegenüber mir eine Verletzung ihrer Rechte geltend machen, verpflichtet sich der Kunde, mich spätestens auf erstes schriftliches Anfordern von sämtlichen, mir gegenüber von dritter Seite geltend gemachten, Ansprüchen frei zu stellen und etwaige sonstige Schäden zu ersetzen, soweit er diese zu vertreten hat.
    Sofern der Kunde fremde Quelldatenträger in Auftrag gibt, versichert er mit der Beauftragung, dass durch die Digitalisierung fremde Rechte gemäß Absatz 2, Satz 1 nicht verletzt werden. Sätze 2 und 3 gelten entsprechend.
  4. Gefahrübergang für das eingesandte Material
    Die Gefahr des Verlustes oder der Beschädigung Ihres Quellmaterials auf dem Weg zu mir geht erst mit der Übergabe an meinen Firmensitz auf mich über. Die Annahme von als unfrei deklarierten Sendungen wird abgelehnt.
  5. Ablehnung/Beendigung des Auftrags aus wichtigem Grund
    Ich behalte mir vor, die Durchführung von Aufträgen abzulehnen, wenn sie wegen des Zustandes des eingesandten Materials technisch nicht oder nur mit unverhältnismäßigem Aufwand möglich ist oder wenn sich herausstellt, dass die Bildinhalte Straftatbestände erfüllen oder Rechte Dritter verletzen. In diesem Fall werde ich den Kunden benachrichtigen, um die Rücksendung der Dias auf seine Kosten zu regeln.
  6. Leistungsinhalt
    Gegenstand des Auftrages ist die vereinbarte Leistung, nicht ein bestimmter wirtschaftlicher Erfolg.
    Der Inhalt meiner Leistung wird durch die schriftliche Bestätigung des geschlossen Auftrags definiert. Der Erfolg einer Bildbearbeitung (manuell oder automatisch) hängt in erster Linie von der Qualität des Ausgangsmaterials ab. Bei stark farbveränderten sowie bei über- bzw. unterbelichteten Dias kommt die Bildbearbeitung allerdings an ihre physikalischen Grenzen.
    1. Sofern nur ein automatischer Scan gewünscht ist, ist diese Leistung erfüllt, wenn sie nach mittlerer Art und Güte ausgeführt wurde.
    2. Bei einer manuellen Bildbearbeitung erfolgt diese nach bestem Wissen und Gewissen sowie mit größtmöglicher Sorgfalt. Ohne Angaben über die Ausführung kann ich nach eigener Auffassung über die sachgerechte Ausführung entscheiden. Als Beanstandung kann deshalb nur das anerkannt werden, was eindeutig auf fehlerhafte Bearbeitung meinerseits zurückzuführen ist. Abweichungen in der Farbwiedergabe und der Helligkeit auf den Ausgabemedien stellen daher keinen Mangel dar.
    Meine Leistungspflicht ist erfüllt, wenn ich die Lieferung persönlich übergebe oder in den Versand gebe.
  7. Preise und Versandkosten
    Alle Preise verstehen sich inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer, exklusive Verpackung und Transport wenn nicht anders vereinbart.
  8. Fälligkeit der Vergütung
    Ich versende die erstellten Medien grundsätzlich nur gegen Vorkasse oder per Nachnahme. Bei Selbstabholung kann Barzahlung erfolgen. Schecks oder Kreditkarten können aus Kostengründen nicht akzeptiert werden. Bei Kunden, zu denen bereits eine längere Geschäftsbeziehung besteht, kann im Einzelfall gegen Rechnung geliefert werden. In diesem Fall ist der Rechnungsbetrag zum angegebenen Datum ohne Abzug zur Zahlung fällig. Ein Skonto kann leider nicht akzeptiert werden, da es sich um eine Dienstleistung handelt. Gerät der Kunde in Zahlungsverzug, so berechne ich die gesetzlichen Verzugszinsen. Für jedes Mahnschreiben, das nach der ersten Mahnung erfolgt, berechne ich Mahngebühren in Höhe von € 5,00.
  9. Eigentumsvorbehalt
    Ich behalte mir das Eigentum an der gelieferten Ware bzw. an den von mir bearbeiteten oder erstellten Medien bis zum Eingang aller Zahlungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Kunden vor.
  10. Gewährleistung
    Es ist mein Bestreben, Sie von meiner Qualität zu überzeugen. Sollten Sie mit dem digitalisierten Ergebnis nicht einverstanden sein, setzen Sie sich bitte mit mir in Verbindung. Meine Kontaktdaten finden Sie im Impressum. Bei von mir zu vertretenden Mängeln an den gelieferten Waren bin ich zur Nacherfüllung berechtigt. Zur Prüfung einer Reklamation und einer ggf. erfolgenden Nachbesserung kann es erforderlich sein, dass der Auftraggeber die erstellten Datenträger sowie die Originale noch einmal zur Verfügung stellt. Lehnt der Auftraggeber dies auf Anforderung ab, bestehen keine weitergehenden Mängelgewährleistungsansprüche. Versandkosten, die durch eine anerkannte Reklamation entstehen, werden übernommen.
    Sollte die Nachbesserung fehlschlagen, so kann der Kunde die Rückgängigmachung des Auftrags verlangen oder die Vergütung mindern.
    Die Verjährung für Mängelgewährleistungsansprüche des Auftraggebers beträgt ein Jahr. Die Verjährungsfrist beginnt mit dem Schluss des Jahres, in dem der Auftraggeber die Leistung abgenommen hat.
    Als Speichermedien nutze ich Markenprodukte. Ich erstelle DVDs, sofern nicht anders vereinbart, im Format DVD-R. Mangelnde Kompatibilität zum Abspielgerät oder PC des Kunden geht jedoch in jedem Fall zu seinen Lasten und auf dessen uneingeschränktes Risiko.
  11. Gefahrübergang für das zurück gesandte Material
    Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass die Dias gebracht und abgeholt werden. Ich kann die Ware gerne auch per Post versenden, dann erfolgt die Versendung als versichertes Paket. Allerdings kann ich hier keine Haftung für verlorene oder beschädigte Pakete übernehmen. Bedenken Sie dabei, dass nur der Materialwert über die Deutsche Post versichert ist, der ideelle Wert ist leider nicht versicherbar.
  12. Rückgabe-, "Umtauschrecht"
    Erstellte Bild-Archive sind von der Rückgabe ausgeschlossen, da es sich bei den Aufträgen um auftraggeberspezifische Anfertigungen handelt. Ein "Umtausch" ist daher ebenfalls nicht möglich. Bei berechtigten Mängeln haben Sie Anspruch auf Nachbesserung.
  13. Datenschutz
    Ich sichere Ihnen die vertrauliche Behandlung Ihres Auftrags zu. In die Erhebung und Speicherung der notwendigen persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Adresse) durch mich willigen Sie ein. Ich werde die erhobenen Daten nach den gesetzlichen Bestimmungen des Telemediengesetz (TMG), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) behandeln.
  14. Haftung und Haftungsbegrenzung
    Eine Haftung für Verlust oder Beschädigung des Quellmaterials während der Digitalisierung oder beim Transport übernehme ich nur für den reinen Materialwert bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Weitergehende Ansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen.
  15. Gerichtsstand, anzuwendendes Recht
    Sofern es sich beim Auftraggeber um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Münster der Erfüllungsort. Für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis ist der Gerichtsstand der Sitz des Auftragnehmers.
  16. Salvatorische Klausel
    Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, bleiben die übrigen Bestimmungen gültig. An die Stelle der unwirksamen Regelungen treten die gesetzlichen Bestimmungen.


Haftungsauschluss:

Trotz sorgfältiger Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Handelsmarken und Warenzeichen:

Digital ICE 4 Advanced™ beinhaltet Digital ICE™, Digital ROC™, Digital GEM™ und Digital DEE™. Digital ICE 4 Advanced™ ist Handelsmarke oder eingetragenes Warenzeichen von Applied Science Fiction.
Alle anderen genannten Marken und Produkte sind Handelsmarken oder eingetragene Warenzeichen ihrer Eigentümer. Irrtum vorbehalten.


Datenschutzerklärung

Als Betreiber dieser Seiten nehme ich den Schutz Ihrer persönlichen Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) sehr ernst und behandle Ihre personenbezogenen Daten vertraulich. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte ich über Art, Umfang und Zweck der erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.
Die Nutzung der Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf den Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.
Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Begriffsbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Um die einfache Lesbarkeit und Verständlichkeit zu gewährleisten, möchte ich vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist:

Marie-Christine Rieger
Leipziger Str. 22
40668 Meerbusch
Deutschland (Germany)
Telefon: 0176/34 609 759
E-Mail: Aus Spamschutzgründen liegt die E-Mail-Adresse als Bild vor, die Adresse lautet kontakt@diazweiscan.de (bitte zwei als Zahl schreiben)

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen

Die Internetseite erfasst mit jedem Aufruf durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf meiner Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf meiner Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf informationstechnologische Systeme dienen.
Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen werden keine Rückschlüsse auf die betroffene Person gezogen. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte meiner Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte meiner Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit meiner informationstechnologischen Systeme und der Technik meiner Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch mich daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir gespeichert. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchten Sie dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden.
Sie haben weiterhin jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden:
Es wird keine automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DSGVO durchgeführt.
Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden. Sie erhalten spätestens innerhalb eines Monats nach Eingang des Antrags eine Antwort.

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)

Sie haben das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:
Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und Sie die Löschung von personenbezogenen Daten veranlassen möchten, können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:
Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und Sie die Einschränkung von personenbezogenen Daten verlangen möchte, können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ferner haben Sie das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden. Sie können sich dazu jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden.

Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten und Widerruf der Einwilligung

Sie haben das das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Ich verarbeite die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, ich kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Ebenso können Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit widerrufen. Sie können sich dazu jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden.

Dauer der Speicherung

Die digitalisierten Bilder werden von mir zur Erbringung der Dienstleistung gespeichert. Darüber hinaus verbleibt eine Kopie der Daten auch nach Erstellung der vereinbarten Datenträger bei mir, um die erfolgreiche Übergabe zu gewährleisten (zum Beispiel als Schutz gegen fehlerhafte Datenträger oder technische Probleme). Diese Sicherheitskopien werden regelmäßig gelöscht, spätestens jedoch vier Monate nach Übergabe der Bilder an Sie.
Sofern ein Download von Bildern (zum Beispiel von Testscans) über das Internet vereinbart wurde, werden diese auch auf dem Webserver der Webseite www.dia2scan.de gespeichert. Der Zugriff auf diese Bilder ist jedem Internetnutzer mit einem direkten Link möglich. Die Bilder werden daher nach Bestätigung der erfolgreichen Übertragung Ihrerseits oder spätestens nach einer Woche vom Webserver gelöscht.
Ihre persönlichen Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adresse) werden gespeichert soweit dies für die Ausführung und Abwicklung des Vertrages erforderlich ist und solange eine Pflicht zur Aufbewahrung dieser Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften besteht. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig gesperrt oder gelöscht.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; ich weise Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Ich weise Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code "gat._anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dient mir als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen ich eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einhole. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung der Digitalisierungsdienstleistung mit der betroffenen Person erforderlich, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zu meinen Produkten oder Leistungen. Unterliege ich einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in meinem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses meinerseits oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind mir insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DSGVO).

Diese Datenschutzerklärung wurde in Teilen durch den Datenschutzerklärungs-Generator der DGD Deutsche Gesellschaft für Datenschutz GmbH, die als Externer Datenschutzbeauftragter München tätig ist, in Kooperation mit der RC GmbH und der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE | Rechtsanwälte erstellt. Angaben zu Google Analytics übernommen von www.datenschutzbeauftragter-info.de